dgb-logo
gemeinsam-ziele-erreichen
Bald steht Weihnachten vor der Tür!
Zehn Jahre Gewerkschaftliches Centrum:
Neue Ausgabe der Recht SO!
Betriebsratsbeschluss - So passieren keine Fehler!
Unsere neue Videoreihe!
Betriebsratsbekämpfung im Sauerland
Jetzt neu auf unserer Webseite: Der Fall aus der Praxis!
Wir sind jetzt auch bei Twitter

Aktuell

14.12.2017 - Urteil

Hartz IV-Empfänger muss 48.000 Euro zurückzahlen

Mangelnde Mitwirkung des Leistungsbeziehers führt zur Umkehr der Beweislast.

Mangelnde Mitwirkung zahlt sich nicht aus!
13.12.2017 - Urteil

Die Kirche geht, die Löhne bleiben

Kirchliche Beschäftigte profitieren von Lohnerhöhungen auch bei späterem Betriebsübergang auf privaten Erwerber.

Kirchliche Beschäftigte profitieren von Lohnerhöhungen auch bei späterem Betriebsübergang auf privaten Erwerber.
12.12.2017 - Veranstaltung

Wohin geht unser Arbeitsrecht?

Konferenz zum Arbeits- und Sozialrecht soll einer neuen Regierung Stoff zum Handeln geben.

11.12.2017 - Urteil

Durch eine Tätowierung kann ein Körper bewusst als Kommunikationsmedium eingesetzt werden und ein verfassungswidriges Bekenntnis dokumentieren

Ein durch eine Tätowierung nach außen getragenes rechtsextremes politisches Bekenntnis kann zu einer Entfernung aus dem Beamtenverhältnis führen.

Bundesverwaltungsgericht entfernt Polizeikommissar aus dem Dienst.
10.12.2017 - Urteil

Kein Anspruch auf unbegrenzte Übernahme der Wohnkosten

Bundesverfassungsgericht lehnt Übernahme der tatsächlichen Kosten für eine Wohnung für SGB-II-Bezieher ab.

Das Verfassungsgericht hat keine Bedenken gegen die Vorschrift, nach der nur angemessene Wohnkosten übernommen werden.
09.12.2017 - Urteil

DGB Rechtsschutz setzt Jahressonderzahlung durch

Für einen wirksamen Wechsel eines Arbeitgebers in die sogenannte OT-Mitgliedschaft ist die Satzung des Arbeitgeberverbandes maßgeblich.

Missglückt die Tarifflucht, stehen Beschäftigten weiterhin die tarifvertraglichen Ansprüche zu.
  • VOR ORT

DGB Rechtsschutz bundesweit

VIDEOS

IM BLICKPUNKT