dgb-logo
gemeinsam-ziele-erreichen
Happy Birthday! Fünf Jahre Homepage und Social Media des DGB Rechtsschutzes
Sanktionen des Jobcenters
UNSER NEUES SCHWERPUNKTTHEMA: "RECHT SCHÖNEN URLAUB"
Kosten für Deeskalationstraining nicht zu erstatten
20 Jahre DGB Rechtsschutz GmbH
Unsere neue Videoreihe!
Wir sind jetzt auch bei Twitter

Aktuell

17.11.2018 - Urteil

Wann kann ein Betriebsratsmitglied aus dem Betriebsrat ausgeschlossen werden?

Ein Betriebsratsmitglied kann wegen grober Verletzung seiner gesetzlichen Pflichten aus dem Betriebsrat ausgeschlossen werden.

Ein Betriebsratsmitglied kann wegen grober Verletzung seiner gesetzlichen Pflichten aus dem Betriebsrat ausgeschlossen werden. Copyright by Robert Kneschke/fotolia.
16.11.2018 - Urteil

Nahtlosigkeitsregelung setzt die Bereitschaft voraus den Vermittlungsbemühungen der Agentur für Arbeit zur Verfügung zu stehen.

Subjektive Verfügbarkeit ist Voraussetzung für Anspruch auf Arbeitslosengeld gemäß Nahtlosigkeitsregelung.

Arbeitslosengeld gemäß Nahtlosigkeitsregelung setzt Vermittlungsbereitschaft voraus. Copyright by SZ-Designs/fotolia.
15.11.2018 - Urteil

Arbeitsgerichte contra Bundesarbeitsgericht

Arbeitgeber muss Verzugspauschale zahlen

Der Kampf um die Verzugspauschale geht weiter! Copyright by Kaesler Media/fotolia
14.11.2018 - Artikel

Ist die Berufserfahrung, die eine Lehrkraft im EU-Ausland erworben hat, voll anzuerkennen?

Stufenzuordnung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder: Lehrerin begehrt die volle Berücksichtigung ihrer in Frankreich erworbenen Berufserfahrung

Eine Lehrerin begehrt die volle Berücksichtigung ihrer in Frankreich erworbenen Berufserfahrung. Copyright by lefebvre_jonathan/fotolia.
13.11.2018 - Urteil

Unfallversichert nach Betriebsfeier auf dem Oktoberfest?

Brauereinachmittag ein wichtiges branchenspezifisches Ereignis?

Kein Unfallversicherungsschutz auf dem Heimweg vom Oktoberfest. Copyright by Adrian Hillman/fotolia.
12.11.2018 - Artikel

NGG fordert gesetzliche Regelung zur 40-Euro-Pauschale

Die 40-Euro-Pauschale soll nach dem Willen des NGG-Gewerkschaftstages auch im Arbeitsrecht gelten. Das Bundesarbeitsgericht hatte das zuletzt anders gesehen.

Der NGG-Gewerkschaftstag setzt sich dafür ein, dass die Verzugskostenpauschale von 40 Euro auch künftig im Arbeitsrecht gilt. Copyright by M. Schuppich und NGG/Adobe Stock
  • VOR ORT

DGB Rechtsschutz bundesweit

VIDEOS

IM BLICKPUNKT