dgb-logo
gemeinsam-ziele-erreichen
Veranstaltungen
Campus Arbeitsrecht

Campus Arbeitsrecht

08.03.2018: Campus Arbeitsrecht 2018 - Kollektivität als Stärke

Die Entwicklung des Arbeitsrechts in Deutschland aktiv mitgestalten.

 

Wissenswertes zum 3. Campus

Campus Arbeitsrecht ist mehr als bloße Veranstaltung. Er will ein Sprachrohr des gewerkschaftlich interpretierten Arbeitsrechts sein.

Im Brennpunkt des kommenden Kongresses steht das Thema "Das Arbeitsrecht für die Praxis gestalten". In vier großen Foren diskutieren am 08. März 2018 wieder Rechtsexperten, Richter, Wissenschaftler und Anwälte mit den Kongress-Teilnehmern.

So werden wieder ca. 400 Teilnehmer in der Goethe-Universität Frankfurt am Main zu diesem 3. Campus Arbeitsrecht erwartet. Veranstalter sind die DGB Rechtsschutz GmbH und der Frankfurter Cluster.

Die vier Themen der Campus-Foren werden sein:

  • Streitobjekt Arbeitszeit
  • Aktuelle Entwicklungen im Schwerbehindertenrecht - Das Bundesteilhabegesetz
  • Matrix - Anforderungen an einen modernen Betriebsbegriff
  • Prekäre Beschäftigung in 2018


In unserem Campus-Archiv halten wir zudem für Interessierte die Berichterstattung der vergangenen Veranstaltung bereit. Den Bericht zum vorangegangenen 2. Campus Arbeitsrecht können Sie hier herunterladen:

Campus Arbeitsrecht 2016 - Bericht


Den Bericht zum 1. Campus Arbeitsrecht können Sie hier herunterladen:

Campus Arbeitsrecht 2013 - Bericht

Das Programm:

Campus Arbeitsrecht

 

 

www.campusarbeitsrecht.de

 

sortieren nach Datum:

Referenten 2018

Beim 3. Campus Arbeitsrecht setzen wir auf den Praxisbezug, ohne dabei die Rechtswissenschaften aus den Augen zu verlieren. So haben wir auch dieses Mal wieder eine interessante Mischung aus Theorie und Praxis gefunden. Neben den beiden Hauptrednern, Ingrid Schmidt (Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts) und Prof. Dr. Rüdiger Krause (Universität Göttingen), treffen sich am 08. März 2018 eine Vielzahl von Experten. Sie sorgen in den vier Foren für einen Austausch auf höchstem Niveau.

Kathrin Dennler

Thyssenkrupp
Bereich Sourcing und Recruiting
Leitung

Gert Groppel

Rechtsanwalt
DGB Rechtsschutz GmbH/EurAA Rechtsanwaltsgesellschaft

Henning Groskreutz

IG Metall Vorstandsverwaltung,
Funktionsbereich Sozialpolitik
Leiter des Ressorts Arbeits- und Sozialrecht/betriebliche Altersversorgung

Daniel Hlava, LL.M.

Hugo Sinzheimer Institut für Arbeitsrecht
Referent für Sozialrecht

Boris Karthaus

IG Metall Vorstand
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Prof. Dr. Rüdiger Krause

Georg-August-Universität Göttingen
Direktor des Instituts für Arbeitsrecht

Judith Schulte-Loh

Moderatorin
Reporterin für das ARD-Morgenmagazin

Dorothee Mueller Wenner

DGB Rechtsschutz GmbH
Redakteurin AuR und Online-Redakteurin

Evelyn Raeder

ver.di
Bereich Recht/Rechtspolitik
Gewerkschaftssektretärin

Waldemar Reinfelder

Richter am Bundesarbeitsgericht

Claudia Schertel, LL.M.

Europäische Akademie der Arbeit
Rechtsanwältin, wissenschaftliche Referentin

Ingrid Schmidt

Bundesarbeitsgericht
Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts

Prof. Dr. Jens Schubert

Ver.di Bundesverwaltung Berlin
Leiter der Abteilung Recht und Rechtspolitik

Prof. Dr. Daniel Ulber

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht und Arbeitsrecht, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Professor

Prof. Dr. Raimund Waltermann

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Direktor des Instituts für Arbeitsrecht und Recht der sozialen Sicherheit